Florian Meßner


Sprachdienstleistungen

Was übersetzen auf sich habe, läszt sich mit demselben wort, dessen accent ich blosz zu ändern brauche, deutlich machen: übersétzen ist ‘übersetzen, traducere navem. wer nun, zur seefart aufgelegt, ein schif bemannen und mit vollem segel an das gestade jenseits führen kann, musz dennoch landen, wo andrer boden ist und andre luft streicht.

So Jakob Grimm in “Kleinere Schriften” (1847).

Wenn Sie auf der Suche nach einem kompetenten Schiffskonstrukteur sind, der auch Ihre Besatzung trainiert, außerdem als Navigator fungiert und darüber hinaus als Kapitän Ihr Sprachschiff auch durch manchmal tückische sprachliche Gewässer lenkt, dann dürfen wir Sie zu einer kleiner Schiffsführung auf den folgenden Seiten einladen.

Wir sind spezialisiert auf die kontrollierte Umfahrung terminologisch-inhaltlicher Eisberge in deutsch-französischen Rechtsgewässern.

Selbstverständlich arbeiten wir mit professionellem Werkzeug, was Ihnen ein stabiles und in sich stimmiges Schiffskonzept garantiert. Sie reisen im doppelwandigen, wendigen, schnellen Schiff, das Sie pünktlich ans gewünschte translatorische Ziel bringt.

Weitere Details zu Schiffstypen und Schiffsausstattung finden Sie im Menü steuerbord… Ahoi!

Anzeige
Weitersagen
[Facebook] [Google] [Mister Wong] [StumbleUpon] [Technorati] [Twitter] [Windows Live] [Yahoo!]
Leave a Reply

QR-Code dieser Seite [ ? ]
QR-Code

© Copyright Florian Meßner 2001-2014 

Registrieren / Login

Über den Autor

Florian Meßner, Licencié en Droit (Paris II), beeidigter für Französisch, ist Dozent für für Wirtschaftsrecht an der Hochschule für Angewandte Sprachen (SDI) sowie Dozent für Rechtsübersetzung FR-DE und Fachterminologie Recht FR/DE an der Fachakademie des SDI.